Jetzt spielen

Gewinne bis zu

1 Mio.€ *

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

*Chance variabel. Einzelheiten vgl.
GENAU Teilnahmebedingungen

  • ZIEHUNG

  • Alle Angaben ohne Gewähr
  • Los-ID Hauptgewinn:
  • -
  • Landkreis/Stadt:
  • -
  • Nächste Ziehung:
  • -
  • Annahmeschluss:
  • -

GEWINNER-PROJEKTE

GENAU – Sie haben entschieden!

Hier stellen wir Ihnen regelmäßig die ausgewählten Gewinner-Projekte der Umweltlotterie GENAU vor. Freuen Sie sich mit der Natur und dem Gewinner-Landkreis/der kreisfreien Stadt und verfolgen Sie hier die Fortschritte der Projekte.

Steinbrüche als Lebensraum für Uhus, Reptilien und Amphibien

25.11.2016 Main-Kinzig-Kreis: Zwei bestehende Steinbrüche sollen optimiert werden, um das Brutplatzangebot für den Uhu zu erhöhen und eine Stabilisierung des derzeitigen Uhu-Brutbestandes in Hessen zu erreichen. mehr lesen

Landschaftspflege

18.11.2016 Odenwaldkreis: Ziel des Projektes ist die Erhaltung von Hochstammobstbäumen durch die gezielte Pflege und Erhaltung von Feldgehölzen als Nahrungs- und Brutstelle für verschiedene Vogelarten und Habitat für Kleinsäuger, Amphibien und Reptilien. mehr lesen

Streuobstwiesen

11.11.2016 Lahn-Dill-Kreis: Ziel des Projektes ist die kontinuierliche Pflege von drei Streuobstwiesen seit 1988. Es wurden bereits 220 Stück der alten Sorte von Obstbäumen gepflanzt. mehr lesen

Ökologisch, regional, saisonal für Vielfalt auf Teller und Acker

04.11.2016 Wetteraukreis: Im Rahmen der Solidarischen Landwirtschaft Friedberg arbeiten zwei Ökolandwirte und rund 20 Bürger gemeinsam solidarisch für eine ökologische, regionale und saisonale Versorgung. mehr lesen

Nisthilfen für den Steinkauz

28.10.2016 Wetteraukreis: Da es an alten knorrigen und höhlenreichen Obstbaumgehölzen fehlt, werden zur Förderung des Steinkauzes spezielle Niströhren installiert. mehr lesen

Teichfenster im Hardtwasserauengrund

21.10.2016 Landkreis Marburg-Biedenkopf: Mit dem Teichfenster entstehen in Ergänzung zu dem Hauptgewässer ein zusätzliches Biotop auf einer ebenfalls zuvor intensiv genutzten Grünlandfläche als neuer naturnaher Lebensraum. mehr lesen

Vorfahrt für den Fischotter - Fischotterschutz im Main-Kinzig-Kreis

14.10.2016 Main-Kinzig-Kreis: Der Fischotter ist eine der am stärksten bedrohten Säugetierarten Europas. Er ist bundesweit als "vom Aussterben bedroht" eingestuft und soll daher wieder angesiedelt werden. mehr lesen

Wiederansiedlung der Sumpfschildkröte im Kreis Hersfeld-Rotenburg

07.10.2016 Kreisgebiet entlang der Fulda: Die Sumpfschildkröte ist bis auf wenige Restexemplare ausgerottet. Im Projektgebiet "Alte Fulda bei Blankenheim" und in angrenzenden Gebieten ist die Auswilderung von bis zu 100 Jungtieren aus Nachzucht vorgesehen. mehr lesen

Wiesen für die Artenvielfalt

30.09.2016 Main-Kinzig-Kreis: Auf heimischen Wiesen soll auf Pestizide und Kunstdünger verzichtet werden, damit der Lebensraum selten gewordener Tiere und Pflanzen erhalten bleiben kann. mehr lesen

Aufbau eines Schulgartens unter der Berücksichtigung ökologischer Kriterien

23.09.2016 Frankfurt am Main: Unter dem Motto "Pflanzen und Tiere als Helfer" soll ein biologischer Anbau stattfinden, der die Kinder das günstige Zusammenspiel von Pflanzen und Tieren erfahren lässt. mehr lesen

Zurück zur Startseite