über424

geförderte Projekte

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

Wildkatzen-Monitoring

Wildkatzen-Monitoring

Mittels Lockstockmethode sollen genetische Daten der Wildkatzen erfasst werden. Somit soll festgestellt werden, wie viele Wildkatzen vorhanden sind und welche Wege sie nutzen, um dann Korridore zu erweitern oder neu anzulegen.

Projektträger: BUND Kreisverband Hochtaunus

Fotos: ©BUND/H. Neumann

Zurück zur Übersicht