über420

geförderte Projekte

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

Öffnung und naturnahe Gestaltung eines Grabens

Öffnung und naturnahe Gestaltung eines Grabens

Öffnung eines Grabens, der zu einem flachen breiten Bett mit wechselnden Uferlinien ausgeformt wird. Vorhandene Grabenverrohrung wird aufgenommen und verwertet. Eventuell einmündende Drainagen werden so gekappt, dass sie an die eröffnete Muldensohlen anbinden. Muldenböschungen werden angeglichen und mit einer Ufermischung eingesät. Desweiteren weden Hainbuche, Stieleiche und Schwarzerle angepflanzt.

Projektträger: Reit und Fahrverein Mengsberg 1948 e.V.

Zurück zur Übersicht