über424

geförderte Projekte

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

Erhaltung hochstämmiger Obstbäume

Erhaltung hochstämmiger Obstbäume

Alte hochstämmige Obstbäume benötigen einen sogenannten Statistikschnitt, um sie langfristig zu erhalten. Insbesondere die hochstämmigen Altbäume erfüllen wichtige ökologische Funktionen auf einer Streuobstwiese.

Streuobstwiesen stellen ein großes Kulturerbe dar und haben eine hohe ökologische Bedeutung. Sie bieten zahlreichen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Im Stadtteil Idstein-Heftrich existiert der noch am besten erhaltende Streuobstwiesengürtel im Rheingau-Taunus-Kreis. Insbesondere der fachgerechte Schnitt von Altbäumen ist eine wesentliche Voraussetzung zur Erhaltung der Streuobstwiesen.

 

Projektträger: Magistrat der Stadt Idstein

Zurück zur Übersicht