über416

geförderte Projekte

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

Eine Photovoltaikanlage für das neue Waldhaus der Waldjugend Kelkheim

Eine Photovoltaikanlage für das neue Waldhaus der Waldjugend Kelkheim

Hauptaufgabe der Waldjugend ist es, Kinder und Jugendliche an den Wald und die Natur heranzuführen und die ökologischen Zusammenhänge zu vermitteln. Dazu bietet der Lernort Wald hervorragende Möglichkeiten. Dies geschieht durch praktische Naturschutzeinsätze und altersgerechte waldpädagogische Aktivitäten. Die Waldjugend baute in der Saison 2020/2021 ein neues Waldhaus im Kelkheimer Wald. Dieses Haus ist inzwischen die zentrale Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die sich im Rahmen der Aufgaben und Ziele der Waldjugend engagieren möchten.
Inzwischen wir das Haus fast täglich durch die Kinder und Jugendgruppen genutzt. Desweiteren beinhaltet das Haus eine umfangreiche naturkundliche Sammlung, die für waldpädagogische Aktivitäten genutzt wird.
Der Bau des neuen Hauses erfolgte in Holzständerbauweise mit möglichst ökologischen Materialien. Nun ist geplant, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zu installieren, um somit ökologisch und nachhaltig den Verbrauchsstrom und den Strom für die Heizung des Hauses zu generieren.

Projektträger: Förderverein der Deutschen Waldjugend Kelkheim e.V.

Zurück zur Übersicht