Jetzt spielen

Gewinne bis zu

1 Mio.€ *

Gemeinsam für Natur und Umwelt
 

*Chance variabel. Einzelheiten vgl.
GENAU Teilnahmebedingungen

  • ZIEHUNG

  • Alle Angaben ohne Gewähr
  • Los-ID Hauptgewinn:
  • -
  • Landkreis/Stadt:
  • -
  • Nächste Ziehung:
  • -
  • Annahmeschluss:
  • -

Bienen-AG

Bienen-AG

Wir möchten eine Grundausstattung zum Hobby-Imkern anschaffen, sodass wir für einen kompletten Jahresverlauf des Imkerns ausgestattet sind. Die jährlichen Betriebskosten können vom Förderverein der Schule selbst getragen werden (z. B. Varroabehandlung, Füttern). Mit dieser Grundausstattung soll dann die Bienen-AG der Schule im Jahresverlauf imkern können. Je nach Volk und Jahresverlauf sind die Schwerpunkte des Umwelt- und Naturschutzes unterschiedlich. Die Schüler erhalten allgemein eine Vorstellung für die Komplexität eines Ökosystems und erlangen eine Bereitschaft Verantwortung für den Schutz ihrer Umwelt zu übernehmen.

Die AG trifft sich i.d.R. einmal wöchentlich für zwei Schulstunden am Nachmittag mit einer Lehrkraft, die Imker ist, und betreut zwei bis drei Bienenvölker. Je nach Bedarf werden auch mal zusätzliche Treffen notwendig sein. Geschleudert wird beispielsweise in den Morgenstunden, weil bei der Wabenentnahme kein frischer Nektar eingetragen sein darf. Im Sommer können wir unsere Völker öffnen und  reinschauen, um sie zu kontrollieren. Im Winter bleiben die Völker in Ruhe. Es werden typische Winterarbeiten erledigt, z.B. Vorbereiten der Rähmchen, Wachsschmelzen, ...

 

​​​​​​​Projektträger: Förderverein der Heinrich-Böll-Schule

Zurück zur Übersicht